4. Tag

Die Auskundschaftung der Älteren Matrosen verlief wie geplant und konnten somit die Wanderung in Richtung Schatz in Angriff nehmen. Per Flaschenpost forderten sie Verstärkung durch das jüngere Battalion an, welches unverzüglich ausrückte. In Langenthal angekommen wurde eine ausgiebige Matrosenmahlzeit zur Stärkung eingenommen. Mit neuer Energie jagten die Kinder in ihren 6 Schiffsgruppen dem Schatz hinterher. Mit Hinweisen von "Bettlern", Einheimischen und Unwissenden, meisterten die angehenden Matrosen die kniffligen Aufgaben und wurden mit dem Fund des Schatzes belohnt. Der verschlossene Schatz wurde danach mit starken Händen zum Lagerplatz transportiert. Der zufrieden Captain Duff gönnte seinen tüchtigen Matrosen eine Abkühlung in der nahe gelegenen Rot. Der erfolgreiche Tag wurde mit eine Happy Börsdei, vielen vielen Faijtas und einem gemütlichen Lagerfeuer feierlich beendet.

Schön, dass du da bist! :D